Menu

FreiBad-Eröffnung am 8. Juni 2020


Hier gelangen Sie zum Aufenthalts-Formular

Nach den Pfingstferien ab 15. Juni


fahren die Stadtbusse wieder regulär

Kundenzentrum geöffnet


Wir bitten Sie nach Möglichkeit unser Kundenzentrum nur in dringenden Fällen aufzusuchen und weiterhin telefonisch, elektronisch und postalisch mit uns in Kontakt zu treten.

HofBus-Linien ab 15. Juni wieder fast uneingeschränkt


Masken- und Ticketpflicht bleibt bestehen

HofSauna & HofBad geschlossen


bis auf Weiteres

nach den Pfingstferien

HofBus-Linien fahren wieder regulär


Derzeit fahren die Busse der HofBus GmbH einen etwas eingeschränkten Fahrplan (Linien 1 bis 4 im Stundentakt und kein Spätverkehr). Entgegen der Mitteilung der Frankenpost vom 21. / 22. Mai, verkehren die Busse NICHT nur bis 15.00 Uhr, sondern gemäß Fahrplan.

 

Aufgrund des Beschlusses vom Bayerischen Staatsministerium, vorbehaltlich einer positiven Entwicklung beim Infektionsgeschehen, nach den Pfingstferien den Präsenzunterricht für alle Jahrgangsstufen wieder aufzunehmen, setzt die HofBus GmbH ihre Linien nach den Pfingstferien fast uneingeschränkt ein:

 

In den vergangenen Wochen war das Fahrgastaufkommen teilweise um mehr als 90 Prozent eingebrochen. Derzeit liegt das Fahrgastaufkommen bei circa 50 Prozent. Trotzdem wird die HofBus ab Montag, 15. Juni, die Linien 1, 2, 3 und 4 wieder im 30-Minuten-Takt fahren. Ebenso verkehren montags bis sonntags die Spätverkehrslinien 13, 14, 15, 16 und 17 zu den regulären Fahrzeiten. Auch die Früh- und Mittagsschulbusse werden ab 15. Juni wieder zu den gewohnten Zeiten im Einsatz sein.

 

Angesichts der Einschränkungen des Sommersemesters der Hofer Hochschule fahren die Linien 6 und 7 weiterhin im Halbstundentakt zwischen Sonnenplatz und Hochschule. Die Verstärkerfahrten V9 und V22 sowie der Spätverkehr 18 finden nicht statt.

 

Die Anruf-Linienbusse der Linien 10, 11 und 12 stehen samstags und sonntags weiterhin nicht zur Verfügung.