Saubere Sache

Waschen Sie mit möglichst niedrigen Temperaturen. Im normalen Haushalt reichen maximal 60 °C aus. Verzichten Sie auf die Vorwäsche und behandeln Sie schwierige Flecken mit einem Fleckenentferner vor. Wenn schon nicht auf den Strom fressenden Wäschetrockner verzichtet werden soll, dann ist er unbedingt so energiesparend wie möglich einzusetzen. Je höher die Schleuderleistung der Waschmaschine, desto trockener ist die Wäsche und desto weniger Strom verbraucht der Trockner. Außerdem sollte der Trockner nur voll beladen benutzt werden. Einzelstücke zu trocknen verbraucht unnötig Strom. Spülen Sie Geschirr nicht von Hand. Passen Sie das Spülmaschinenprogramm dem jeweiligen Verschmutzungsgrad des Geschirrs an. Vermeiden Sie unnötige Vorspülprogramme. Nutzen Sie bei leichter Geschirrverschmutzung Sparprogramme. Lassen Sie nur eine volle Spülmaschine laufen.