Menu

AquaLine


Spätestens dann, wenn der Sommer kommt, prüfen viele Frauen ihre Figur und deren Bikinitauglichkeit. Oft ist es so, dass die Figur den Winterschlaf nicht völlig unbeschadet überstanden hat. Aber man kann auch im Herbst und während des Winters mit Spaß fit bleiben und etwas für die "schlanke Linie" tun, ohne dem Diätwahn zu verfallen. AquaFitness ist dafür die optimale Lösung. Der Stoffwechsel arbeitet auf Hochtouren, um den stetigen Wärmeverlust auszugleichen. Der Energieverbrauch des Körpers steigt an. Neben dem beachtlichen Kalorienverbrauch bei der Bewegung im Wasser hat AquaFitness noch andere Vorteile. Durch den Auftrieb werden die Gelenke geschont und die Übungen erscheinen leichter als an Land. Dennoch sind sie genauso effektiv, da das Wasser einen hohen Widerstand hat. So entsteht ein zusätzlicher Massageeffekt. In diesem Kurs wird die effektive Massagewirkung des Wassers ausgenutzt. Haut und Bindegewebe sind bei den AquaLine-Übungen permanent vom Wasser umspült. So entsteht ein Massageeffekt. Besonders Menschen mit schwachem Bindegewebe profitieren von diesem Training im Wasser. Mit gezielten Übungen werden Bauch, Beine und Po trainiert.